Das Team

Foto Meike Liedloff-Flohr
Foto Meike Liedloff-Flohr

 

Maria del Mar studierte an der Folkwang Universität der Künste Tanzpädagogik. Ihre Lehrer waren u.a. Hans Züllig, Jean Cébron und Pina Bausch und Alberto Alarcón. Durch ein späteres Aufbaustudium, ebenfalls an der Folkwang,erwarb sie ein Diplom als Pädagogin in den Fächern Flamenco-Tanz, clásico español und Kastagnetten-Technik für die Ausbildung von professionellen Tänzern. Sie ist damit die einzige staatlich diplomierte Tanzpädagogin für Flamenco-Tanz in Deutschland. Ihr charmanter Unterricht vereint profundes Wissen mit großem pädagogischen Talent.

 

Maria del Mar lebte lange in Spanien und wurde dort durch die besten Tänzer ausgebildet und gefördert. Sie wurde tänzerisch sehr stark geprägt durch ihre Ausbildung bei Merche Esmeralda, Manolete und Paco Fernández.

Als Solistin hatte Maria del Mar zahlreiche Engagements in Spanien und Europa.

Musikalität und brilliante tänzerische Technik zeichnen Marias Stil aus, der Kraft und Eleganz vereinigt. Mit ihrem Ensemble „Maria del Mar con su grupo“ war sie auf zahlreichen Flamenco-Festivals zu Gast (u.a. Düsseldorf, Hamburg, Dresden) und tritt in Theatern in ganz Deutschland auf. 

Seit 2010 ist sie erste Vorsitzende des Flamencokunst e.V., der sich für die Förderung und Weiterentwicklung der Flamenco-Kunst einsetzt.

Seit 2011 ist sie Lehrbeauftragte für Flamencotanz an der Folkwang Universität der Künste.


 

Foto Peter Martin
Foto Peter Martin

Kenji lebte lange in Spanien und spielte dort für die besten Flamenco-Tänzer. Er begleitete berühmte Tänzer wie Merche Esmeralda, Manolete und La Tati. Es folgten Auftritte im spanischen und deutschen Fernsehen. Musikalische Impulse erhielt er durch Felipe Maya und Tomatito. Er begleitet die Kurse im Centro Flamenco Maria del Mar und tritt zusammen mit María in ganz Deutschland auf. 

Er ist Lehrbeauftragter an der Folkwang Universität der Künste in Essen

Kenji leitet immer wieder Workshops für Gitarristen und Tänzer/innen, mit Schwerpunkt auf Compás und Rhythmus

 


Vural Dursun

erlernte von María del Mar und Kenji die Basis des Flamencotanzes.

Der türkischstämmige Tänzer bildete sich bei einem längeren Sevilla-Aufenthalt u.a. bei Chloé Brûlé, Marco Vargas, Rafael Campallo, Ángel Atienza und Rafael Estevez weiter.

Er hat seinen eigenen Stil entwickelt und ist Mitglied des Ensembles KontrasteLatino und der Kompanie Danzamarvu.

Auf der Bühne verzaubert er das Publikum, durch seine Leidenschaft für den Flamenco.

Im Unterricht ist er ein freundlicher, geduldiger Lehrer mit einem guten Gespür für die Bedürfnisse der einzelnen Schüler.

 

 

 

 

 

Foto Meike Liedloff-Flohr